«Apparative Hautpflege-Spezialist:in» mit Zertifikat

Weiterbildung intensiv — Apparative Kosmetik mit Zertifikat | Wochenend-Seminar

Behan­dle Deine Kun­den mit speziellen Geräten und erziele inten­sive Verbesserun­gen ihres Haut­bildes. Unsere Weit­er­bil­dung bietet inten­sive Sem­i­nare, in denen Du lernst, appa­r­a­tive Kos­metik fachgerecht anzuwen­den. Die appa­r­a­tive Kos­metik umfasst beliebte Behand­lun­gen wie Microneedling, Mikro­der­mabra­sion oder Aquafa­cials. Erfahre, wie Du appa­r­a­tive Treat­ments in klas­sis­che Gesichts­be­hand­lun­gen inte­gri­erst und max­i­male Behand­lungser­folge erzielst. Werde zum «Appa­r­a­tiv­en Hautpflege­profi» und erziele max­i­male Behand­lungser­folge bei Deine Kun­den.

Sichtbare Hautbildverbesserungen durch Apparative Kosmetik

Mit unser­er Weit­er­bil­dung zur «Appa­r­a­tiv­en Hautpflegespezialist:in» erweit­erst Dein Wis­sen und Deine Fähigkeit­en im Bere­ich der appa­r­a­tiv­en Kos­metik. In inten­siv­en Woch­enend­kursen lernst Du, wie Du spezielle Geräte ein­set­zt, um deut­liche Hautverbesserun­gen bei Deinen Kun­den zu erzie­len. Die appa­r­a­tive Kos­metik bietet Dir vielfältige Anwen­dungs­felder und erfreut sich großer Beliebtheit. Im Kos­metik­stu­dio und bei Deinen Kun­den! Von Microneedling über Mikro­der­mabra­sion bis hin zu Aquafa­cials — wir ver­mit­teln Dir das nötige Fach­wis­sen und die richtige Anwen­dung mod­ern­er Kos­metik-Geräte.

Lerne Geräte effektiv einzusetzen plus Cashback

Das Sem­i­nar garantiert Dir eine fundierte Aus­bil­dung, in dem Du lernst, appa­r­a­tive Treat­ments effek­tiv in klas­sis­che Gesichts­be­hand­lun­gen zu inte­gri­eren. Dadurch erzielst Du max­i­male Behand­lungser­folge für Deine Kun­den. Unsere erfahre­nen Dozen­ten ste­hen Dir zur Seite und zeigen Dir prax­is­nah, wie Du die Geräte fachgerecht ver­wen­d­est und opti­male Ergeb­nisse erzielst. Mit einem Zer­ti­fikat als «Appa­r­a­tive Hautpflegespezialist:in» hast Du einen wertvollen Nach­weis Dein­er Qual­i­fika­tion und erhöhst Deine Kar­riere-Chan­­cen oder bietest Deinen Kun­den attrak­tive Erweiterun­gen Deines Ange­botes.

Du erlernst die pro­fes­sionellen Anwen­dung von:

  • Microneedling — natür­lich­es Face-Lift ohne OP
  • Nanoneedling — Wirk­stoff-Boost­­er mit Sofort­ef­fekt
  • Micro­der­mabra­sion — Peel­ing ohne Kom­pro­misse

Entschei­dest Du Dich für einen Gerätekauf erhältst Du 90% des Kur­spreis­es erstat­tet!

 Appa­r­a­tive Kos­metik mit CNC — Cos­met­ic

 Kursszeit­en 

Von 10:00 bis 17:00 Uhr

 näch­ster Kurs­be­ginn 

10. August 2024

 Voraus­set­zun­gen 

Abgeschlossene Aus­bil­dung zur Kos­metik­erIn
(mind. 6 monatige Aus­bil­dung)

Prak­tis­che Beruf­ser­fahrung als Kos­metik­erIn

Inter­esse am kos­metis­chen Behand­lun­gen und appa­r­a­tiv­er Kos­metik

Für alle Schu­la­b­schlüsse geeignet

Bere­itschaft zum selb­ständi­gen Ler­nen & Üben

Experte auf dem Gebiet der apparativen Kosmetik:
Mit dem nötigen Fachwissen, selbstbewusst und professionell

Die Weit­er­bil­dung «Appa­r­a­tive Hautpflegespezialist:in» richtet sich an Kos­metik­erIn­nen und Kos­metik­er, unab­hängig von ihrem Erfahrungs­stand in der appa­r­a­tiv­en Kos­metik. Egal, ob Du bere­its Grund­ken­nt­nisse besitzt und Dein Wis­sen ver­tiefen möcht­est, oder ganz am Anfang Dein­er Reise in die Welt der appa­r­a­tiv­en Kos­metik stehst — dieses Sem­i­nar ver­mit­telt Dir die Grund­la­gen der klas­sis­chen Kos­metik in Verbindung mit der effek­tiv­en und pro­fes­sionellen Nutzung von Geräten.

Unser Ziel ist es, Dich mit den the­o­retis­chen und prak­tis­chen Zusam­men­hän­gen ver­traut zu machen und Dir das nötige Fach­wis­sen zu ver­mit­teln, um die Geräte erfol­gre­ich einzuset­zen. Von der Auswahl des richti­gen Geräte­typs bis hin zur opti­malen Anwen­dung in ver­schiede­nen Behand­lun­gen. Wir geben Dir das Rüstzeug, um die beste Lösung für Deine Kun­den anzu­bi­eten.

Während viele Her­steller von Geräten Schu­lun­gen und Kurse anbi­eten, um den Umgang mit ihren Pro­duk­ten zu erler­nen, geht die Weit­er­bil­dung «Appa­r­a­tive Hautpflegespezialist:in» einen Schritt weit­er. Sie konzen­tri­ert sich auf die kom­plex­en Aspek­te der pro­fes­sionellen Kos­metik und ver­mit­telt prax­isori­en­tierte Anwen­dun­gen, die den realen All­t­ag der Kos­metik­erIn­nen und Kos­metik­er wider­spiegeln. Du wirst prax­is­rel­e­vante Ken­nt­nisse und das Gel­ernte direkt in Deinem All­t­ag anwen­den kön­nen.

Darüber hin­aus leg­en wir großen Wert auf die Beratung Dein­er Kun­den. Durch das Sem­i­nar wirst Du sen­si­bil­isiert, um eine objek­tive Entschei­dungs­grund­lage zu haben, wenn es darum geht, Dich für einen bes­timmten Her­steller, dessen Ausstat­tun­gen und let­z­tendlich ein­er (speziellen) und pro­fes­sionellen appa­r­a­tiv­en Behand­lung zu entschei­den. Dies ermöglicht Dir, Ver­trauen bei Deinen Kun­den aufzubauen und ihnen einen Mehrw­ert zu bieten. Du wirst in der Lage sein, ihre Bedürfnisse bess­er zu ver­ste­hen und maßgeschnei­derte Behand­lun­gen anzu­bi­eten, die auf ihre indi­vidu­ellen Anliegen abges­timmt sind.

Unser erfahrenes Team von Fach­leuten wird Dich durch die Weit­er­bil­dung begleit­en und Dir prak­tis­che Tipps und Tricks ver­mit­teln, damit Du Dich sich­er in der Welt der appa­r­a­tiv­en Kos­metik bewe­gen kannst. Lerne von Experten, tausche Dich mit anderen Teil­nehmern aus und erweit­ere Dein Net­zw­erk in dieser span­nen­den Branche.

Entscheide Dich für die apparative Kosmetik:

Mit dieser fortschrit­tlichen Behand­lungsmeth­ode erzielst Du sofort sicht­bare Ergeb­nisse, die Deine Kun­den von Anfang an begeis­tern wer­den. Dies schafft nicht nur Kun­den­zufrieden­heit und pos­i­tive Res­o­nanz, son­dern auch eine gute Rep­u­ta­tion für Dich als Kos­metik­erIn.

Maximale Wirksamkeit durch fortschrittliche Behandlungstechniken:
Steigere Deine Expertise in der apparativen Kosmetik.

Fachtheorie:

  • Anwen­dung von Geräten in der Behand­lungskos­metik
  • Möglichkeit­en und Gren­zen appa­r­a­tiv­er Kos­metik
  • Ein­führung / Gerätepräsen­ta­tion Micro- / Nanoneedling, Micro­der­mabra­sion
  • Funk­tion­sweise des jew­eili­gen Gerätes
  • Spez­i­fis­che Wirkungsweisen
  • Indika­tio­nen und Kon­traindika­tio­nen erken­nen und ver­ste­hen
  • Fachgerechter Umgang mit kos­metis­chen Geräten
  • Gerä­teein­satz inner­halb eines kos­metis­chen Behand­lungskonzeptes
  • Kos­metis­che Anwen­dung nach Haut­bild
  • Appa­r­a­tive Kos­metik bei Prob­lemhaut-Behand­lun­­gen
  • Hygiene und Auf­bere­itung
  • Pro­­dukt- und Warenkunde
  • Preiskalku­la­tion und Mar­ket­ing

Fachpraxis:

  • Demon­stra­tion der jew­eili­gen Geräte durch eine erfahrene Trainer­in
  • Kun­de­naufk­lärung und Behand­lungsver­trag
  • Behand­lungsablauf ein­er Kos­metik­be­hand­lung mit Geräten
  • Durch­führen von appa­r­a­tiv­en Treat­ments
  • Kom­bi­na­tion­s­möglichkeit­en
  • Vor- und Nach­be­hand­lung der Haut
  • Pflege­hin­weise und Kun­den­ber­atung

Eine intensive und praxisorientierte Seminargestaltung ist uns wichtig:

  • Aus­bil­dung in Kle­in­grup­pen von max­i­mal 10 Teil­nehmern — auf diese Weise ist eine indi­vidu­elle und erfol­gre­iche Aus­bil­dung in kurz­er Zeit möglich
  • Einüben der kor­rek­ten Tech­nik gegen­seit­ig am Mod­ell — nur durch direk­te prak­tis­che Anwen­dung erlernst Du effek­tives Arbeit­en an ver­schiede­nen Kör­per­par­tien
  • Cash­back bei Gerätekauf — Soll­test Du Dich im Anschluss für einen Gerätekauf entschei­den, erhältst Du die Kurs­ge­bühr erstat­tet
  • Qual­i­fiziertes Lehrper­son­al — Aus­bil­dungsleitung durch eine erfahrene Trainer­in
  • Inten­sive Nach­be­treu­ung — auch nach der Aus­bil­dung ste­hen wir Dir mit Rat und Tat zur Seite

Appa­r­a­tive Kos­metik beze­ich­net die Ver­wen­dung von speziellen Geräten und Tech­nolo­gien im Rah­men ein­er Kos­metik­be­hand­lung. Diese Geräte sind so konzip­iert, dass Du damit ver­schiedene Haut­prob­leme gezielt ange­hen und verbessern kannst.

Die appa­r­a­tive Kos­metik bietet Dir eine Vielzahl von Behand­lungsmöglichkeit­en, die darauf abzie­len, das Haut­bild zu verbessern, die Haut zu straf­fen, Fal­ten zu reduzieren, Poren zu ver­fein­ern, die Durch­blu­tung zu fördern und vieles mehr. Diese Behand­lun­gen basieren oft auf weg­weisenden Tech­nolo­gien und wur­den entwick­elt, um die Wirk­samkeit der tra­di­tionellen manuellen Kos­metik­be­hand­lun­gen zu ergänzen.

Einige der häu­fig ver­wen­de­ten Geräte in der appa­r­a­tiv­en Kos­metik sind zum Beispiel:

  • Mikro­der­mabra­sion: Hier­bei trägst Du kon­trol­liert die ober­sten Hautschicht mit Hil­fe eines Geräts ab. Ziel ist es, abgestor­bene Hautzellen zu ent­fer­nen und die Haut­struk­tur zu verbessern.
  • Ultra­schall­geräte: Ultra­schall­wellen ver­wen­d­est Du, um die Durch­blu­tung zu fördern, Nährstoffe in die Haut einzuschleusen und das Erschei­n­ungs­bild von Fältchen zu reduzieren.
  • Hochfre­quenz: Hier­bei set­zt Du elek­trischen Hochfre­quen­zstrom ein, der die Durch­blu­tung der Haut anre­gen und die Bil­dung von Kol­la­gen fördern kann.
  • Kry­olipol­yse: Bei diesem Ver­fahren ver­wen­d­est Du kon­trol­lierte Kälte, um Fettzellen in bes­timmten Kör­per­bere­ichen zu behan­deln und zu reduzieren.
  • Radiofre­quenz: Hier nutzt Du Hochfre­quen­zstrom, um die Kol­la­gen­pro­duk­tion anzure­gen, die Haut­straf­fung zu verbessern und Fal­ten zu reduzieren.
  • Der­mazeutis­ches Microneedling: Hier­bei set­zt Du Microp­er­fo­ra­tio­nen in der Ober­haut und regst damit inten­siv den Hauterneuerung­sprozess an. Gle­ichzeit­ig kön­nen Wirk­stoffe inten­siv von der Haut aufgenom­men wer­den.

Appa­r­a­tive Kos­metik-Behand­lun­­gen find­est Du in der Regel in Kos­metik­stu­dios oder Der­ma­tolo­gieprax­en.

Mit appa­r­a­tiv­er Kos­metik kannst Du ver­schiedene Wirkun­gen und Verbesserun­gen der Haut erzie­len, abhängig dabon welche spez­i­fis­chen Geräte und Tech­nolo­gien Du ein­set­zt. Einige der möglichen Wirkungsweisen appa­r­a­tiv­er Kos­metik sind:

  1. Haut­straf­fung: Ver­schiedene Geräte, wie Hochfre­quenz oder Radiofre­quenz, kannst Du ein­set­zten, um die Kol­la­gen­pro­duk­tion anzure­gen und die Elas­tiz­ität der Haut zu verbessern. Dadurch erscheint die Haut straf­fer und fes­ter bere­its nach der ersten Anwen­dung.
  2. Fal­tenre­duk­tion: Durch den Ein­satz von Geräten wie Ultra­schall oder Radiofre­quenz kannst Du feine Lin­ien und Fal­ten reduzieren. Diese Tech­nolo­gien stim­ulieren die Hautzellen, regen die Kol­la­gen­pro­duk­tion an und kön­nen das Erschei­n­ungs­bild von Fal­ten glät­ten.
  3. Reduzierung von Pig­ment­fleck­en: Einige Geräte, wie Laser oder IPL (Intense Pulsed Light), kön­nen dazu beitra­gen, Pig­ment­fleck­en zu reduzieren und eine gle­ich­mäßigere Haut­farbe zu fördern. Mit diesen Tech­nolo­gien arbeitest Du gezielt auf das Melanin in den Pig­ment­fleck­en, um eine Aufhel­lung und eine ein­heitlichere Haut­farbe zu erzie­len.
  4. Poren­ver­feinerung: Micro­der­mabra­sion und chemis­che Peel­ings sind zwei beliebte Anwen­dun­gen um Poren sicht­bar zu ver­fein­ern. Mit diesen Ver­fahren ent­fernst Du abgestor­bene Hautzellen und reinigst die Poren, was zu ein­er ver­fein­erten, glat­teren und klar­eren Haut führen kann.
  5. Aknebekämp­fung: Zahlre­iche appa­r­a­tive Geräte helfen Dir dabei Akne effek­tiv zu behan­deln. Zum Beispiel kön­nen IPL oder Laser die Tal­gpro­duk­tion reduzieren und die Entzün­dung lin­dern, während Mikro­der­mabra­sion und Ultra­schall helfen kön­nen, abgestor­bene Hautzellen zu ent­fer­nen und Ver­stop­fun­gen zu lösen.
  6. Fet­tre­duk­tion und Kör­perkon­turierung: Mit speziellen Geräten wie Kry­olipol­yse oder Lym­phdrainage kannst Du gezielte Fet­tre­duk­tion und Kör­perkon­turierung erre­ichen. Diese Apprate kön­nen uner­wün­schte Fettpöl­sterchen reduzieren und die Sil­hou­ette sicht­bar verbessern.

Die Nutzung von appa­r­a­tiv­en Geräten in der Kos­metik erfordert ein Aus­bil­dung oder zumin­d­est spez­i­fis­ches Fach­wis­sen und prak­tis­che Erfahrung. Es ist üblich, dass die Anwen­dung solch­er Geräte von aus­ge­bilde­ten Kos­metik­erIn­nen in Kos­metik­stu­dios oder Der­ma­tolo­gieprax­en durchge­führt wird.

Du benötigst Ken­nt­nisse über die Funk­tion­sweise der Geräte, den Behand­lungsablauf und die ver­schiede­nen Haut­typen sowie mögliche Risiken oder Kon­traindika­tio­nen. Daher soll­ten diese Geräte mit inten­siv­er Wirkung ohne entsprechende Aus­bil­dung nicht einge­set­zt ver­wen­den.

Wen­d­est Du die Geräte nicht fachgerecht an, beste­ht die Gefahr von Hautschä­den oder uner­wün­scht­en Neben­wirkun­gen. Um sicherzustellen, dass die Behand­lun­gen sich­er und effek­tiv sind, soll­ten Kun­den immer eine Kos­metik­erIn auf­suchen, die über das nötige Fach­wis­sen und die Erfahrung ver­fügt, um solche Geräte ord­nungs­gemäß einzuset­zen.

Wenn du Inter­esse an appa­r­a­tiv­er Kos­metik hast, soll­test Du eine pro­fes­sionelle Aus­bil­dung als Kos­metik­erin absolvieren. Dadurch erhältst Du das notwendi­ge Fach­wis­sen und die Fähigkeit­en, um appa­r­a­tive Geräte sich­er und effek­tiv zu ver­wen­den und entsprechende Behand­lun­gen durchzuführen.

Abschluss & Berufschancen

Abschluss

Nach erfol­gre­ich­er Sem­i­narteil­nahme erhältst Du ein Zer­ti­fikat.

Karriere

Nach­dem Du das Sem­i­nar abgeschlossen hast, kannst Du direkt erfol­gre­ich mit deinen Kun­den losle­gen. Dadurch erweit­erst Du sin­nvoll Dein beste­hen­des Ange­bot und kannst auch neue Kun­den für appa­r­a­tive Behand­lung­stech­niken begeis­tern. Unter­stütze Deine Kun­den auf dem Weg zu einem sicht­bar verbesserten Haut­bild und nutze die Möglichkeit mod­ern­er Tech­nolo­gien um Deinen Umsatz zu steigern.

Du sorgst für sofort sichtbare Ergebnisse und ziehts mit moderner Gerätekosmetik pflegebewusste Kunden an, die sich intensive Hautbildverbesserungen und effektives Anti-Aging wünschen!

Kos­metis­che Geräte-Anwen­­dun­­gen wer­den in pro­fes­sionellen Kos­metikin­sti­tuten einge­set­zt und unter­stützen ein inten­sives Behand­lungsergeb­nis. Unter­stre­iche Deine Pro­fes­sion­al­ität und biete mit der appa­r­a­tiv­en Kos­metik effek­tive Behand­lungser­folge.

Mit der appa­r­a­tive Kos­metik erweit­erst Du Dein Dien­stleis­tungsange­bot in Deinem Kos­metikin­sti­tut um ein attrak­tives Ange­bot und run­d­est beste­hende Anwen­dun­gen ide­al ab.

Geräte­be­hand­lun­gen wer­den ange­boten in:

  • Kos­metikin­sti­tuten
  • Well­nes­sein­rich­tun­gen
  • Hotels und SPA Betriebe
  • Schön­heits­far­men
  • Der­ma­tol­o­gis­chen Prax­en
  • Heil­prak­tik­er Prax­en

An intensiven Trainingstagen wirst Du zum Styling-Profi!

Was sind die Voraussetzungen für die Weiterbildung «Apparative Hautpflegespezialist:in»?

  • Abgeschlossene Aus­bil­dung als Kos­metik­erin
    (mind. 6 monatige Aus­bil­dung in Vol­lzeit)
  • Inter­esse an appa­r­a­tiv­en Behand­lung­stech­niken
  • Freude am Ler­nen und an der Arbeit mit Men­schen
  • Bere­itschaft zum selb­ständi­gen Ler­nen und Arbeit­en
  • aus­re­ichende Deutschken­nt­nisse

Für wen ist das Seminar «Apparative Hautpflegespezialist:in» geeignet?

  • Alle, die ihr Dien­stleis­tungsange­bot erweit­ern möcht­en
  • Alle, die inten­sive und zeit­gemäße Behand­lung­stech­niken anbi­eten möcht­en
  • Alle Selb­ständi­gen, die Ihr Ange­bot erweit­ern möcht­en
  • Inter­essen­ten aus artver­wandten Berufen, die eine Grun­daus­bil­dung in der Kos­metik absolviert haben wie beispiel­sweise Wim­pern- und Nagel­styl­is­ten, Fußpfleger, und vie­len mehr
Termine, Gebühren & Buchung | ab 355,00 €
Benachrich­ti­gung aktivieren

Benachrich­ti­gung zu «Appa­r­a­tive Kos­metik»

    Ich würde gerne eine Nachricht erhal­ten, sobald es Neuigkeit­en oder neue Ter­mine zu diesem Sem­i­nar gibt.

    Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint nicht häu­figer als ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

    Vor­name

    Nach­name

    Deine E‑Mail-Adresse

    * Bitte bestätige dieses und das erste Feld zur Benachrich­ti­gung, son­st kann die Nachricht lei­der nicht gesendet wer­den. Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bin ich ein­ver­standen (siehe Daten­schutz). Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

     

    Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

    Kurs
    jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr
    Gruppen bis max. 10 Teilnehmer
    Reservierung:
    Wähle den gewünschten Termin und klicke auf die entsprechende Schalt­fläche.
    In den Gebühren sind enthalten:
    • Anmeldegebühr
    • Lehrunterlagen als gedrucktes Workbook oder PDF
    • Arbeitsmaterialien, Instrumente und Produkte für die Dauer des Seminars, sowie Handtücher und Auflagen
    • Persönliche Schutzkleidung (Mundschutz, Handschuhe)
    • Ausbildungszertifikat
    • Kalte und warme Getränke sowie Snacks
    Was Du für den Lehrgang zusätzlich benötigst:
    • Arbeitskleidung
    • Praxisschuhe
    • Eigene Verpflegung
    • Schreibmaterial
    Hast Du noch weitere Fragen?
    Kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular.

    Hast Du noch weitere Fragen zur Weiterbildung
    «Apparative Kosmetik» …

    ?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

      Dür­fen wir Dich tele­fonisch kon­tak­tieren?
      (Wenn Du eine tele­fonis­che Beratung benötigst, trage bitte unbe­d­ingt Deine Tele­fon­num­mer ein).

      gebe bitte Deine Tele­fon­num­mer an *

      wann bist Du am besten zu erre­ichen?

       

       

      Vor­name *

      Nach­name *

      Deine Adresse (option­al):

      Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

       

      * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (siehe bitte auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­standen. Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Kon­tak­tauf­nahme bzw. zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

       

      Eine Kopie der Nachricht wird an die angegebene E‑Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Dat­en. Vor allem, ob Deine Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir antworten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dein­er Dat­en be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

       

       

      Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

        Dür­fen wir Dich tele­fonisch kon­tak­tieren?
        (Wenn Du eine tele­fonis­che Beratung benötigst, trage bitte unbe­d­ingt Deine Tele­fon­num­mer ein).

        gebe bitte Deine Tele­fon­num­mer an *

        wann bist Du am besten zu erre­ichen?

         

         

        Vor­name *

        Nach­name *

        Deine Adresse (option­al):

        Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

         

        * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (siehe bitte auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­standen. Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Kon­tak­tauf­nahme bzw. zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

         

        Eine Kopie der Nachricht wird an die angegebene E‑Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Dat­en. Vor allem, ob Deine Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir antworten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dein­er Dat­en be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

         

         

        Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

        Buchungsliste0
        Es liegt keine Buchung in Deiner Buchungsliste
        Übersicht alle Seminare
        0