Weiterbildung «Kosmetische Lymphdrainage» (KHD)

Intensivausbildung manuelle Lymphdrainage (Kopf – Hals – Dekolleté) | Tagesseminar

Das Inten­­siv-Semi­­nar «Manu­el­le Lymph­drai­na­ge» ver­mit­telt Dir die Tech­ni­ken einer lympha­k­ti­vie­ren­den Mas­sa­ge für den Gesichts­be­reich. Ursprüng­lich aus dem the­ra­peu­ti­schen Bereich ent­wi­ckelt, hat die­se Anwen­dung in der Kos­me­tik und Well­ness eine prä­ven­ti­ve Funk­ti­on. Sie unter­stützt das kör­per­ei­ge­ne Lymph­sys­tem beim Abtrans­port von Schla­cken­stof­fen, wirkt anre­gend und kann zu einem straf­fe­ren Haut­bild bei­tra­gen.

Detox für eine schöne Haut

Die manu­el­le Lymph­drai­na­ge ist eine spe­zi­el­le Mas­sa­ge­form zur Stei­ge­rung des Lympha­k­ti­vi­tät. Mit einer spe­zi­el­len Griff­tech­nik unter­stützt Du den Kör­per dabei, Abfall­stof­fe effek­tiv abzu­trans­por­tie­ren, um Platz für eine bes­se­re Ver­sor­gung der Zel­len mit Nähr­stof­fen zu ermög­li­chen. Auf die­se Wei­se kön­nen kos­me­ti­sche Wirk­stof­fe wie­der viel bes­ser von der Haut auf­ge­nom­men wer­den.

Als Kos­me­ti­ke­rIn oder Wel­l­­ness-The­ra­­peu­­tin darfst Du Kopf, Hals und Dekol­le­té behan­deln und kannst damit nach­hal­ti­ge Erfol­ge erzie­len. Ist die Lym­phe näm­lich in die­sem Bereich gestört, kommt es zu Was­ser­ein­la­ge­run­gen, Trä­nen­sä­cken oder läs­ti­ge Schwel­lun­gen. Wei­te­re posi­ti­ve Neben­ef­fek­te sor­gen dafür, auf ent­span­nen­de, wohl­tu­en­de Wei­se auch kos­me­ti­sche Zie­le zu errei­chen.

Optimiere Deine kosmetischen Anwendungen

Mit die­ser sanf­ten, manu­el­len Tech­nik der Lymph­drai­na­ge kannst Du zahl­rei­che Haut­pro­ble­me wie Akne, Unrein­hei­ten und vor­zei­ti­ge Fal­ten­bil­dung bei Dei­nen Kun­den effek­tiv behan­deln und gleich­zei­tig die Wir­kung Dei­ner kos­me­ti­schen Anwen­dun­gen ver­bes­sern.
Du lernst spe­zi­el­le Griff­tech­ni­ken, die dazu bei­tra­gen, den Lymph­fluss im Gesichts­be­reich zu har­mo­ni­sie­ren. Die Sti­mu­la­ti­on des Lymph­sys­tems bie­tet eine Viel­zahl von Vor­tei­len:

  • Schnel­le Redu­zie­rung von Irri­ta­tio­nen, Rei­zun­gen und Schwel­lun­gen
  • Ver­bes­ser­te Ver­sor­gung der Haut­zel­len und Stei­ge­rung des Haut­stoff­wech­sels
  • «Detox» Ent­gif­tungs­ef­fekt — effek­ti­ve Besei­ti­gung von Abfall­stof­fen und Schla­cken
  • Tief­grei­fen­de Ent­span­nung durch posi­ti­ve Wir­kung auf das vege­ta­ti­ve Ner­ven­sys­tem

 Lymph­drai­na­ge in der Kos­me­tik 

 Unter­richts­zei­ten 

Von 09:00 bis 16:00 Uhr

 nächs­ter Aus­bil­dungs­be­ginn 

Individuell oder in Planung
Individuell oder in Planung

 Vor­aus­set­zun­gen 

Abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung zur Kos­me­ti­ke­rIn oder Well­ness­the­ra­peu­tIn

Inter­es­se am kos­me­ti­schen Behand­lun­gen und Wohl­be­fin­den

Für alle Schul­ab­schlüs­se geeig­net

Bereit­schaft zum selb­stän­di­gen Ler­nen & Üben

Sanfte Entgiftung und Reinigung durch Lymphdrainage

Die manu­el­le Lymph­drai­na­ge hat ihren Ursprung in der phy­si­ka­li­schen The­ra­pie und dient dazu, den Lymph­fluss zu stei­gern und Flüs­sig­keits­an­samm­lun­gen im Gewe­be auf­zu­lö­sen. In der Phy­sio­the­ra­pie wird die Lymph­drai­na­ge als Teil einer umfas­sen­den Ent­stau­ungs­the­ra­pie ein­ge­setzt, um gezielt Schla­cken­stof­fe aus­zu­lei­ten. Auf­grund der kom­ple­xen Struk­tur unse­res Lymph­sys­tems erfor­dert die klas­si­sche Lymph­drai­na­ge genaue ana­to­mi­sche Kennt­nis­se und ist daher Phy­sio­the­ra­peu­ten und Heil­prak­ti­kern vor­be­hal­ten.

Als Kos­me­ti­ke­rIn oder Well­ness­the­ra­peu­tIn wen­dest Du die kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge aus­schließ­lich im Bereich Gesicht, Hals und Dekol­le­té bei gesun­den Men­schen an. Mit sanf­ten Pump‑, Dreh- und Schöpf­grif­fen bear­bei­test Du ver­schie­de­ne Berei­che, um den Lymph­fluss anzu­re­gen und die Lymph­flüs­sig­keit zu den Lymph­kno­ten, den gro­ßen Fil­ter­sta­tio­nen des Kör­pers, zu lei­ten. Dort wird die trü­be Gewebs­flüs­sig­keit gerei­nigt und dem venö­sen Blut­kreis­lauf wie­der zuge­führt. Die­se ent­span­nen­de Behand­lungs­tech­nik führt zu einer inten­si­ven Rei­ni­gung der Zell­zwi­schen­räu­me und ermög­licht eine opti­ma­le Auf­nah­me von Nähr­stof­fen und kos­me­ti­schen Wirk­stof­fen durch die Zel­len.

Kundenzufriedenheit steigern:
Die positiven Effekte der Lymphdrainage

In der heu­ti­gen Zeit lei­den immer mehr Men­schen unter den Aus­wir­kun­gen von Bewe­gungs­man­gel. Dies führt zu einer Ver­lang­sa­mung des Lymph­flus­ses und zur Ansamm­lung von Flüs­sig­keit im Gewe­be, die nicht rich­tig abtrans­por­tiert wird. Dies kann zu unschö­nen Öde­men füh­ren, die nicht nur das äuße­re Erschei­nungs­bild beein­träch­ti­gen, son­dern auch die Ver­sor­gung des umlie­gen­den Gewe­bes beein­träch­ti­gen. Die manu­el­le Lymph­drai­na­ge ist daher für nahe­zu jede Kun­den­grup­pe geeig­net, die eine Ver­bes­se­rung ihres Haut­bil­des errei­chen möch­te.

Die posi­ti­ven Effek­te der manu­el­len Lymph­drai­na­ge (KHD) im Über­blick:

  • Redu­zie­rung von Trä­nen­sä­cken und Augen­rin­gen
  • Unter­stüt­zung der Wund­hei­lung nach ope­ra­ti­ven Ein­grif­fen
  • Ver­rin­ge­rung von Blut­ergüs­sen nach ästhe­ti­schen Ope­ra­tio­nen
  • Vor- und Nach­be­hand­lung von Schön­heits­ope­ra­tio­nen
  • Sti­mu­lie­rung des Haut­stoff­wech­sels
  • Ent­gif­tung des Kör­pers durch Aus­lei­tung von Toxi­nen
  • Unter­stüt­zung von Anti-Aging-Behan­d­­lun­­gen
  • Ent­span­nung der Gesichts­mus­ku­la­tur

Die ideale Ergänzung für Deine kosmetische Praxis:
Die manuelle Lymphdrainage

Ler­ne die Kunst der manu­el­len Lymph­drai­na­ge und berei­che­re Dein kos­me­ti­sches Reper­toire mit einer hoch­wirk­sa­men Tech­nik. In unse­rem Semi­nar erwirbst Du fun­dier­te Kennt­nis­se und spe­zi­el­le Griff­tech­ni­ken, um den Lymph­fluss im Gesicht, Hals und Dekol­le­té zu har­mo­ni­sie­ren. Du wirst in der Lage sein, Öde­me effek­tiv zu redu­zie­ren, das Haut­bild nach­hal­tig zu ver­bes­sern und den Haut­stoff­wech­sel zu vita­li­sie­ren.

Die manu­el­le Lymph­drai­na­ge bie­tet viel­fäl­ti­ge Ein­satz­ge­bie­te in der Kos­me­tik. Du kannst Dei­ne Kun­den mit einer inten­si­ven Rei­ni­gung der Zell­zwi­schen­räu­me ver­wöh­nen, wich­ti­ge Nähr­stof­fe opti­mal auf­neh­men las­sen und den Ent­gif­tungs­pro­zess för­dern. Zudem unter­stützt die Lymph­drai­na­ge die Wund­hei­lung nach ope­ra­ti­ven Ein­grif­fen und kann als Vor- und Nach­be­hand­lung von Schön­heits­ope­ra­tio­nen ein­ge­setzt wer­den.

In unse­rem pra­xis­ori­en­tier­ten Semi­nar erhältst Du umfas­sen­des Fach­wis­sen und prak­ti­sche Fer­tig­kei­ten, um die manu­el­le Lymph­drai­na­ge pro­fes­sio­nell durch­füh­ren zu kön­nen. Du wirst in der Lage sein, indi­vi­du­el­le Haut­pro­ble­me wie Akne, Unrein­hei­ten und Fal­ten sanft zu behan­deln und die Wirk­sam­keit Dei­ner kos­me­ti­schen Anwen­dun­gen zu stei­gern.

Eig­ne Dir die­se wert­vol­le Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on an und eröff­ne Dir neue Mög­lich­kei­ten in der Kos­me­tik­bran­che. Hilf Dei­nen Kun­den, ihre Haut­ge­sund­heit zu ver­bes­sern und ihre natür­li­che Schön­heit zum Strah­len zu brin­gen. Wer­de zur Exper­tIn der manu­el­len Lymph­drai­na­ge und ver­wöh­ne Dei­ne Kun­den mit einer effek­ti­ven und ent­span­nen­den Behand­lung.

Optimiere und intensiviere die Wirkung kosmetischer Behandlungen durch die Lymphdrainage.
Begeistere Deine Kunden!

Fachtheorie:

  • Ein­füh­rung in die manu­el­le Lymph­drai­na­ge
  • Auf­bau und Funk­ti­on des Lymph­sys­tems
  • Wir­kun­gen der manu­el­len Lymph­drai­na­ge
  • Indi­ka­tio­nen und Kon­tra­in­di­ka­tio­nen erken­nen und ver­ste­hen
  • Griff­tech­ni­ken und Behand­lungs­ab­lauf
  • Preis­kal­ku­la­ti­on

Fachpraxis:

  • Ana­mne­se und Kun­den­be­ra­tung
  • Demons­tra­ti­on der Griff­tech­ni­ken
  • Behand­lungs­ab­lauf einer manu­el­len Lymph­drai­na­ge (KHD)
  • Prak­ti­sches Arbei­ten und Üben unter­ein­an­der oder am Modell
  • Vor- und Nach­be­hand­lung der Haut

Eine intensive und praxisorientierte Seminargestaltung ist uns wichtig:

  • Aus­bil­dung als Ein­zel­trai­ning oder in Klein­grup­pen von 4 Teil­neh­mern — auf die­se Wei­se ist eine indi­vi­du­el­le und erfolg­rei­che Aus­bil­dung in kur­zer Zeit mög­lich
  • Ein­üben der kor­rek­ten Tech­nik gegen­sei­tig am Modell — nur durch direk­te prak­ti­sche Anwen­dung erlernst Du effek­ti­ves Arbei­ten an ver­schie­de­nen Kör­per­par­tien
  • Kei­ne ver­steck­ten Kos­ten für Ver­­­brauchs- und Arbeits­ma­te­ri­al — Schutz­klei­dung, Hand­tü­cher, Instru­men­te sowie Arbeits­ge­rä­te ste­hen Dir wäh­rend der Aus­bil­dungs­zeit kos­ten­los zur Ver­fü­gung
  • Qua­li­fi­zier­tes Lehr­per­so­nal — Aus­bil­dungs­lei­tung durch eine Podo­lo­gin sowie aus­ge­bil­de­ten Well­ness­trai­nern
  • Inten­si­ve Nach­be­treu­ung — auch nach der Aus­bil­dung ste­hen wir Dir mit Rat und Tat zur Sei­te

Die Lymph­drai­na­ge ist eine spe­zi­el­le Mas­sa­ge­tech­nik, die dar­auf abzielt, die Funk­ti­on des Lymph­sys­tems zu ver­bes­sern. Dabei wird sanf­ter, rhyth­mi­scher Druck auf die Haut aus­ge­übt, um die Lymph­flüs­sig­keit zu mobi­li­sie­ren und den Abtrans­port von Schla­cken­stof­fen aus dem Gewe­be zu unter­stüt­zen.

Es gibt jedoch Unter­schie­de zwi­schen einer kos­me­ti­schen und einer medi­zi­ni­schen Lymph­drai­na­ge in Bezug auf den Behand­lungs­zweck und die Ziel­grup­pe.

  1. Behand­lungs­zweck:
  • Kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge: Die kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge wird haupt­säch­lich ange­wen­det, um das ästhe­ti­sche Erschei­nungs­bild zu ver­bes­sern und die Schön­heit zu för­dern. Sie kon­zen­triert sich dar­auf, den Stoff­wech­sel zu akti­vie­ren, Schwel­lun­gen zu redu­zie­ren und das Aus­se­hen der Haut zu ver­fei­nern. Die kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge wird oft als Teil von Wel­l­­ness- und Schön­heits­be­hand­lun­gen ein­ge­setzt, um ein gesun­des und strah­len­des Haut­bild zu unter­stüt­zen.
  • Medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge: Die medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge dage­gen wird zur Behand­lung spe­zi­fi­scher medi­zi­ni­scher Zustän­de ein­ge­setzt, bei denen das Lymph­sys­tem beein­träch­tigt ist. Sie zielt dar­auf ab, die Lymph­flüs­sig­keits­zir­ku­la­ti­on zu ver­bes­sern, Schwel­lun­gen zu redu­zie­ren und Beschwer­den zu lin­dern. Die medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge wird häu­fig bei Lymph­öde­men, post­ope­ra­ti­ven Schwel­lun­gen, trau­ma­ti­schen Ver­let­zun­gen oder bestimm­ten Erkran­kun­gen wie Lymph­öde­men nach Krebs­be­hand­lun­gen ange­wen­det.
  1. Ziel­grup­pe:
  • Kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge: Die kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge rich­tet sich an Per­so­nen, die eine all­ge­mei­ne Ver­bes­se­rung des Haut­bil­des anstre­ben oder eine ent­span­nen­de Wel­l­­ness-Behan­d­­lung wün­schen. Sie kann von spe­zi­ell geschul­ten Kos­me­ti­kern und Well­ness­the­ra­peu­ten durch­ge­führt wer­den.
  • Medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge: Die medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge wird unter ärzt­li­cher Emp­feh­lung für Per­so­nen mit medi­zi­ni­schen Zustän­den ange­wen­det, bei denen das Lymph­sys­tem betrof­fen ist. Sie erfor­dert spe­zi­fi­sche Kennt­nis­se und Fach­wis­sen und wird von gut aus­ge­bil­de­ten Fach­kräf­ten wie Phy­sio­the­ra­peu­ten oder Heil­prak­ti­kern durch­ge­führt.

Es ist wich­tig zu beach­ten, dass die medi­zi­ni­sche Lymph­drai­na­ge auf­grund ihrer the­ra­peu­ti­schen Natur von qua­li­fi­zier­ten Fach­kräf­ten durch­ge­führt wer­den soll­te. Die kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge kann hin­ge­gen von geschul­ten Kos­me­ti­kern und Well­ness­the­ra­peu­ten ange­bo­ten wer­den, um die ästhe­ti­schen Bedürf­nis­se und das Wohl­be­fin­den ihrer Kun­den zu unter­stüt­zen.

Eine kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge im Gesicht bie­tet vie­le Vor­tei­le:

  1. Ver­bes­se­rung des Haut­bil­des: Durch sanf­te Mas­sa­ge­tech­ni­ken wer­den Toxi­ne, über­schüs­si­ge Flüs­sig­kei­ten und Abfall­stof­fe aus dem Gewe­be des Gesichts ent­fernt. Dies trägt dazu bei, Schwel­lun­gen zu redu­zie­ren und ein strah­len­des und gesun­des Haut­bild zu för­dern.
  2. Ver­min­de­rung von Schwel­lun­gen: Eine Lymph­drai­na­ge kann bei Schwel­lun­gen im Gesichts­be­reich, wie bei­spiels­wei­se unter den Augen, hilf­reich sein. Durch die Sti­mu­la­ti­on des Lymph­sys­tems wer­den über­schüs­si­ge Flüs­sig­kei­ten abtrans­por­tiert, was zu einer Ver­rin­ge­rung von Schwel­lun­gen füh­ren kann.
  3. För­de­rung der Ent­span­nung: Die sanf­ten Berüh­run­gen und Bewe­gun­gen wäh­rend der Lymph­drai­na­ge kön­nen zu tie­fer Ent­span­nung füh­ren. Dies trägt dazu bei, Stress abzu­bau­en und das all­ge­mei­ne Wohl­be­fin­den zu stei­gern.
  4. Anre­gung der Durch­blu­tung: Die Mas­sa­ge­be­we­gun­gen bei der Lymph­drai­na­ge kön­nen die Durch­blu­tung im Gesicht ver­bes­sern, wodurch Sau­er­stoff und Nähr­stof­fe bes­ser zu den Haut­zel­len gelan­gen. Dadurch kann die Haut gesün­der und strah­len­der aus­se­hen.
  5. Glät­tung von fei­nen Lini­en und Fal­ten: Durch die Besei­ti­gung von Toxi­nen und die Ver­bes­se­rung des Flüs­sig­keits­flus­ses kann eine Lymph­drai­na­ge dazu bei­tra­gen, die Haut zu straf­fen und das Erschei­nungs­bild von fei­nen Lini­en und Fal­ten zu redu­zie­ren.

Für maxi­ma­le Ergeb­nis­se wird emp­foh­len, eine qua­li­fi­zier­te Kos­me­ti­ke­rin oder eine Kos­me­ti­ke­rIn auf­zu­su­chen, die Erfah­rung in der Durch­füh­rung von Lymph­drai­na­ge im Gesichts­be­reich haben. Sie kön­nen die indi­vi­du­el­len Haut­be­dürf­nis­se bewer­ten und bei der Ent­wick­lung eines maß­ge­schnei­der­ten Behand­lungs­plans hel­fen, um gemein­sam  Pfle­ge­zie­le zu errei­chen.

Die Häu­fig­keit einer kos­me­ti­schen Lymph­drai­na­ge kann je nach indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen und Zie­len vari­ie­ren. Hier sind eini­ge all­ge­mei­ne Emp­feh­lun­gen, die Du berück­sich­ti­gen kannst:

  1. Behand­lungs­in­ter­vall: In der Regel wird emp­foh­len, eine kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge im Gesicht regel­mä­ßig durch­zu­füh­ren. Die genaue Fre­quenz hängt von ver­schie­de­nen Fak­to­ren ab, wie dem Zustand dei­ner Haut, den gewünsch­ten Ergeb­nis­sen und Dei­nem Zeit­plan. Eine typi­sche Kur­be­hand­lung liegt oft zwi­schen einer Woche und meh­re­ren Wochen.
  2. Ziel­ori­en­tie­rung: Wenn Du spe­zi­fi­sche Haut­pro­ble­me wie Schwel­lun­gen, fei­ne Lini­en oder Akne behan­deln möch­test, kann es sinn­voll sein, in den ers­ten Wochen eine höhe­re Behand­lungs­in­ten­si­tät zu wäh­len. Nach­dem sich eine Ver­bes­se­rung des Haut­bil­des gezeigt hat, kann die Häu­fig­keit der Behand­lun­gen redu­zie­ren.
  3. Kom­bi­na­ti­on mit ande­ren Behand­lun­gen: Eine kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge kann mit ande­ren Gesichts­be­hand­lun­gen wie Gesichts­rei­ni­gun­gen, Gesichts­mas­ken oder spe­zi­fi­schen Haut­be­hand­lun­gen kom­bi­niert wer­den. In sol­chen Fäl­len kann auch die Häu­fig­keit der Lymph­drai­na­ge ent­spre­chend dem Gesamt­be­hand­lungs­plan ange­passt wer­den.

Eine kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge unter­stützt eine kon­ti­nu­ier­li­che und lang­fris­ti­ge Haut­pfle­ge. Regel­mä­ßi­ge und kon­se­quen­te Behand­lun­gen tra­gen dazu bei, dass die Vor­tei­le effek­tiv erzielt wer­den und Pfle­ge­zie­le schnel­ler erreicht wer­den. Eine qua­li­fi­zier­te Kos­me­ti­ke­rin berät basie­rend auf indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen und einer Haut­ana­ly­se über die rich­ti­ge Anwen­dung und legt einen pas­sen­den Behand­lungs­plan fest.

Abschluss & Berufschancen

Abschluss

Nach erfolg­rei­cher Kurs­teil­nah­me erhältst Du ein Zer­ti­fi­kat.

Karriere

Nach­dem Du das Semi­nar abge­schlos­sen und etwas Übung gesam­melt hast, kannst Du direkt erfolg­reich mit dei­nen Kun­den los­le­gen. Dadurch erwei­terst Du sinn­voll Dein bestehen­des Ange­bot und kannst auch neue Kun­den von die­ser Behand­lungs­tech­nik begeis­tern. Möch­test Du ver­schie­de­ne Kun­den­grup­pen anspre­chen oder Dein Behand­lungs­spek­trum um wei­te­re pro­fi­ta­ble Dienst­leis­tun­gen erwei­tern? Sprich uns ein­fach an, wir bera­ten Dich ger­ne!

Bist Du neugierig geworden? Erlerne weitere Wellnessmassagen für Gesicht und Körper und biete Deinen Kunden entspannende Behandlungstechniken für eine individuelle Beautyauszeit.

Neben der Lymph­drai­na­ge fin­dest Du an der Aka­de­mie der Kos­me­tik auch Wei­ter­bil­dun­gen wie zum Bei­spiel «Shi­atsu Relax», eine japa­ni­sche Druck­punkt­mas­sa­ge, die ent­las­tend bei Kopf­schmer­zen und Migrä­ne wirkt. Oder ver­wöh­ne Dei­ne Kun­den mit ent­span­nen­den Ganz­kör­per­mas­sa­gen aus ver­schie­de­nen Kul­tu­ren der Welt.

Mit der kos­me­ti­schen Lymph­drai­na­ge erwei­terst Du das Dienst­leis­tungs­an­ge­bot in Dei­nem Kos­me­tik­in­sti­tut, Dei­ner Mas­­sa­­ge- oder Fuß­pfle­ge­pra­xis um ein attrak­ti­ves Ange­bot und run­dest bestehen­de Anwen­dun­gen ide­al ab.

Hier ist Dei­ne Exper­ti­se gefragt:

  • Kos­me­tik­in­sti­tu­te
  • Bäder- und Sau­na­be­trie­ben
  • Fuß­pfle­ge­pra­xen
  • Well­ness­ein­rich­tun­gen
  • Hotels und SPA Betrie­be
  • Schön­heits­far­men
  • Mobi­ler Mas­­sa­­ge-Ser­­vice

An intensiven Trainingstagen wirst Du zum Styling-Profi!

Was sind die Voraussetzungen für die Weiterbildung «Kosmetische Lymphdrainage»?

  • Abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Kos­me­ti­ke­rin und Well­ness­the­ra­peu­tin
  • Inter­es­se an The­men wie Well­ness und Ent­span­nung
  • Freu­de am Ler­nen und an der Arbeit mit Men­schen
  • Bereit­schaft zum selb­stän­di­gen Ler­nen und Arbei­ten
  • aus­rei­chen­de Deutsch­kennt­nis­se

Für wen ist das Seminar «Kosmetische Lymphdrainage» geeignet?

  • Alle, die Ihr Dienst­leis­tungs­an­ge­bot erwei­tern wol­len
  • Alle, die ganz­heit­li­che Kon­zep­te anbie­ten wol­len
  • Inter­es­sen­ten aus art­ver­wand­ten Beru­fen wie bei­spiels­wei­se Wim­­pern- und Nagel­sty­lis­ten, Kos­me­ti­ker, Fuß­pfle­ger, und vie­len mehr
Termine, Gebühren & Buchung | ab 299,00 €

Im Moment sind kei­ne fes­ten Ter­mi­ne für das Semi­nar fest­ge­legt.
Du kannst aber ger­ne eine Benach­rich­ti­gung akti­vie­ren, wenn Du Neu­ig­kei­ten zum Semi­nar «Kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge» haben möch­test.

Benach­rich­ti­gung akti­vie­ren

Benach­rich­ti­gung zu «Kos­me­ti­sche Lymph­drai­na­ge»

    Ich wür­de ger­ne eine Nach­richt erhal­ten, sobald es Neu­ig­kei­ten oder neue Ter­mi­ne zu die­sem Semi­nar gibt.

    Ja, ich fin­de es wich­tig, mich regel­mä­ßig über Neu­ig­kei­ten und Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men zu infor­mie­ren. Daher möch­te ich ger­ne, dass die Aka­de­mie der Kos­me­tik mir ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen über einen News­let­ter per Email zusen­det. Der News­let­ter erscheint nicht häu­fi­ger als ein­mal im Monat und ich kann ihn jeder­zeit wie­der abbe­stel­len!

    Vor­na­me

    Nach­na­me

    Dei­ne E‑Mail-Adres­se

    * Bit­te bestä­ti­ge die­ses und das ers­te Feld zur Benach­rich­ti­gung, sonst kann die Nach­richt lei­der nicht gesen­det wer­den. Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bin ich ein­ver­stan­den (sie­he Daten­schutz). Ich stim­me zu, dass mei­ne For­mu­lar­an­ga­ben zur Bear­bei­tung mei­nes Anlie­gens gespei­chert wer­den.

     

    Hab bit­te einen klei­nen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nach­rich­ten durch­lau­fen einen Sicher­heits-Scan.

    Unterricht
    jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr
    Gruppen ab 2 bis max. 4 Teilnehmer
    Reservierung:
    Wähle den gewünschten Termin und klicke auf die entsprechende Schalt­fläche.
    In den Gebühren sind enthalten:
    • Anmeldegebühr und Prüfungsgebühr
    • Lehrunterlagen als gedrucktes Workbook oder PDF
    • Arbeitsmaterialien, Instrumente und Produkte für die Dauer des Seminars, sowie Handtücher und Auflagen
    • Persönliche Schutzkleidung (Mundschutz, Handschuhe)
    • Verschiedene Modellkunden
    • Ausbildungszertifikat
    • Kalte und warme Getränke sowie Snacks
    Was Du für den Lehrgang zusätzlich benötigst:
    • Praxisschuhe
    • Eigene Verpflegung
    • Schreibmaterial
    Hast Du noch weitere Fragen?
    Kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular.

    Hast Du noch weitere Fragen zur Weiterbildung
    «Kosmetische Lymphdrainage» …

    ?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

      Dür­fen wir Dich tele­fo­nisch kon­tak­tie­ren?
      (Wenn Du eine tele­fo­ni­sche Bera­tung benö­tigst, tra­ge bit­te unbe­dingt Dei­ne Tele­fon­num­mer ein).

      gebe bit­te Dei­ne Tele­fon­num­mer an *

      wann bist Du am bes­ten zu errei­chen?

       

       

      Vor­na­me *

      Nach­na­me *

      Dei­ne Adres­se (optio­nal):

      Ja, ich fin­de es wich­tig, mich regel­mä­ßig über Neu­ig­kei­ten und Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men zu infor­mie­ren. Daher möch­te ich ger­ne, dass die Aka­de­mie der Kos­me­tik mir ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen über einen News­let­ter per Email zusen­det. Der News­let­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jeder­zeit wie­der abbe­stel­len!

       

      * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (sie­he bit­te auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­stan­den. Ich stim­me zu, dass mei­ne For­mu­lar­an­ga­ben zur Kon­takt­auf­nah­me bzw. zur Bear­bei­tung mei­nes Anlie­gens gespei­chert wer­den.

       

      Eine Kopie der Nach­richt wird an die ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se gesen­det. Bit­te prü­fe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Daten. Vor allem, ob Dei­ne Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir ant­wor­ten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dei­ner Daten be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

       

       

      Hab bit­te einen klei­nen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nach­rich­ten durch­lau­fen einen Sicher­heits-Scan.

        Dür­fen wir Dich tele­fo­nisch kon­tak­tie­ren?
        (Wenn Du eine tele­fo­ni­sche Bera­tung benö­tigst, tra­ge bit­te unbe­dingt Dei­ne Tele­fon­num­mer ein).

        gebe bit­te Dei­ne Tele­fon­num­mer an *

        wann bist Du am bes­ten zu errei­chen?

         

         

        Vor­na­me *

        Nach­na­me *

        Dei­ne Adres­se (optio­nal):

        Ja, ich fin­de es wich­tig, mich regel­mä­ßig über Neu­ig­kei­ten und Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men zu infor­mie­ren. Daher möch­te ich ger­ne, dass die Aka­de­mie der Kos­me­tik mir ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen über einen News­let­ter per Email zusen­det. Der News­let­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jeder­zeit wie­der abbe­stel­len!

         

        * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (sie­he bit­te auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­stan­den. Ich stim­me zu, dass mei­ne For­mu­lar­an­ga­ben zur Kon­takt­auf­nah­me bzw. zur Bear­bei­tung mei­nes Anlie­gens gespei­chert wer­den.

         

        Eine Kopie der Nach­richt wird an die ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se gesen­det. Bit­te prü­fe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Daten. Vor allem, ob Dei­ne Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir ant­wor­ten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dei­ner Daten be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

         

         

        Hab bit­te einen klei­nen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nach­rich­ten durch­lau­fen einen Sicher­heits-Scan.

        Buchungsliste0
        Es liegt keine Buchung in Deiner Buchungsliste
        Übersicht alle Seminare
        0