Weiterbildung japanische Gesichtsmassage «TSUBO»

Intensivausbildung japanische Gesichtsmassage «TSUBO» mit Zertifikat | Tagesseminar

Eine Gesichts­mas­sage nach japanis­ch­er Tra­di­tion vere­int san­fte Berührun­gen und tiefe Entspan­nung mit der revi­tal­isieren­den Wirkung ein­er Anti-Aging Behand­lung. Erlerne ein pro­fes­sionelles Treat­ment und ver­lei­he dem Teint Dein­er Kun­den neuen Glanz und Vital­ität. Wir zeigen Dir, wie Du mit einem 3‑stufigen Behand­lung­spro­gramm die Gesichtsmusku­latur aktivierst, Bindegewebe und Faszien lock­erst und im Anschluss durch eine inten­sive Stim­u­la­tion der Aku­pres­sur­punk­te für neue Energie und Frische sorgst.

Das Schönheitsgeheimnis der Geishas

Geishas verkör­pern den Inbe­griff ver­fein­ert­er japanis­ch­er Leben­skun­st und ste­hen für klas­sis­che Ele­ganz und zeit­lose Schön­heit auf höch­stem Niveau. Jahrhun­derte­lang bewun­dert, hüten die Geishas ihr Geheimnisse sorgfältig, um ihre makel­lose und strahlende Haut zu bewahren. Neben der richti­gen Hautpflege auf Basis natür­lich­er Inhaltsstoffe, spielt die innere Schön­heit eben­so große Rolle wie die äußere. Ruhe, Gelassen­heit und das Streben nach Har­monie fördern eine natür­liche Gesun­der­hal­tung von Haut und Psy­che.

Mit der japanis­chen «TSUBO» bietest Du Deinen Kun­den mehr als eine klas­sis­che Gesichts­mas­sage. Es han­delt sich vielmehr um ein aufeinan­der abges­timmtes Behand­lung­spro­gramm, welch­es für sofort sicht­bare Effek­te sorgt. Aktivierende Grifftech­niken wer­den von san­ften Dehnun­gen und Stre­ichun­gen abgelöst und mün­den in eine entspan­nende Stim­u­la­tion Aku­pres­sur­punk­te im Gesicht. Das Ergeb­nis: ein Anti-Aging Pro­gramm der Extrak­lasse!

So sorgst Du für das stärkste manuelle Lifting

Manuelles Facelift­ing durch ver­schiedene Behand­lungs- und Mas­sagetech­niken sind eine natür­liche, nicht-inva­­sive Meth­ode, um das Erschei­n­ungs­bild der Haut zu verbessern und die Zeichen der Hau­tal­terung zu min­dern. Erlerne ver­schiedene Grifftech­niken, die — aufeinan­der abges­timmt — für ein sofort sicht­bares Ergeb­nis sor­gen. Manuelles Facelift­ing kannst Du sowohl als eigen­ständi­ge Behand­lung als auch als Ergänzung zu anderen Hautpflege-Anwen­­dun­­gen ein­set­zen.

Wir zeigen Dir, wie Du auf san­fte Weise in 3 Behand­lungss­chrit­ten effek­tive Haut­bild­verbesserun­gen ohne Ein­satz von inva­siv­en Meth­o­d­en erre­ichst:

  • Bindegeweb­s­mas­sage — Lockerung und Durch­blu­tung
  • Gesichts­mas­sage — Dehnung und Kräf­ti­gung
  • Energiebal­ance — Har­monierung und Vital­isierung

 Natür­lich­es Facelift­ing auf Japanisch 

 Unter­richt­szeit­en 

Von 09:00 bis 16:00 Uhr

 näch­ster Aus­bil­dungs­be­ginn 

13. Juli 2024

 Voraus­set­zun­gen 

Abgeschlossene Kos­metikaus­bil­dung emp­fohlen

Inter­esse und Freude an Kos­metik- und Well­ness Anwen­dun­gen

Für alle Schu­la­b­schlüsse geeignet

Aus­re­ichende Deutschken­nt­nisse

Bere­itschaft zum selb­ständi­gen Ler­nen und Üben

Die Geheimwaffe für ein strahlendes Aussehen

Wir sind sich­er, dass Du genau­so fasziniert von der Welt der «TSUBO-Mas­sage» sein wirst, sobald Du die Kun­st des manuellen Facelift­ings erlernt hast. Diese inno­v­a­tive japanis­che Gesichts­mas­sage ermöglicht es Dir, Deinen Kun­den ein einzi­gar­tiges Schön­heits­ge­heim­nis zu enthüllen. Durch geziel­ten Druck auf die ener­getis­chen Punk­te im Gesicht erzielst Du sofort spür­bare und sicht­bare Lift­ing-Erge­b­nisse. Deine Kun­den wer­den von der natür­lichen Straf­fung, der verbesserten Durch­blu­tung und dem ver­jün­gen­den Effekt begeis­tert sein!

In unserem Weit­er­bil­dungssem­i­nar zur TSUBO-Mas­sage erhältst Du umfassendes Wis­sen über die Tech­niken, die richtige Vor­bere­itung und die indi­vidu­elle Anpas­sung an die Wün­sche Dein­er Kun­den. Biete ihnen ein außergewöhn­lich­es Erleb­nis und werde zum Spezial­is­ten für das stärk­ste manuelle Lift­ing. Lass dich von der Magie der TSUBO-Mas­sage inspiri­eren, begeis­tere mit erstaunlichen Ergeb­nis­sen und eröffne Dir neue Kar­ri­erechan­cen als Well­­ness-Ther­a­peut.

Entspannt zum frischen Teint

Fahle, faltige Haut kannst Du mit inten­siv­en manuellen Anwen­dun­gen deut­lich verbessern. Diese Tech­nik basiert auf san­ften und geziel­ten Mas­sage­be­we­gun­gen im Gesicht und am Hals, die die Haut straf­fen, die Durch­blu­tung fördern und die Muskelspan­nung reduzieren kön­nen.

Die Vorteile des manuellen Facelift­ings durch Mas­sage sind vielfältig:

Straf­fere Haut: Durch die Mas­sage­be­we­gun­gen regst Du die Lym­phdrainage an und verbesserst den Abtrans­port von Schlack­en­stof­fen im Gewebe. Dies kann zu ein­er sicht­bar straf­fer­en Haut führen und das Erschei­n­ungs­bild von Fal­ten und schlaf­fer Haut reduzieren.

Verbesserte Durch­blu­tung: Mit dieser pro­fes­sionellen Mas­sage sorgst Du für eine gesteigerte Durch­blu­tung, stim­ulierst die Sauer­stof­fzu­fuhr zu den Hautzellen und förder­st so die Bil­dung von Kol­la­gen und Elastin. Du erre­ichst dadurch einen sicht­bar verbesserten Teint, eine jugendlichere Ausstrahlung und trägst zu einem gesün­deren Haut­bild bei.

Reduzierte Muskelspan­nung: Durch die san­ften Mas­sage­be­we­gun­gen lock­erst und entspannst Du die anges­pan­nte Gesichtsmuskeln. Damit trägst Du dazu bei, Lin­ien und Fal­ten zu ver­ringern, die durch anhal­tende Muskelkon­trak­tio­nen entste­hen kön­nen.

Anre­gung des Energieflusses: Das manuelle Facelift­ing und die Mas­sage der Gesichtsmusku­latur wird der Energiefluss im Gesicht und am Hals har­mon­isiert und Ungle­ichgewichte aus­geglichen. Auf diese Weise verbesserst Du das all­ge­meine Wohlbefind­en und förder­st eine inten­sive Vital­isierung des gesamten Gesichts.

Biete Deinen Kun­den regelmäßige Trea­ments oder sog­ar Kurbe­hand­lun­gen an, um dauer­hafte Haut­bild­verbesserun­gen erre­ichen.

Sichtbare Erfolge:
Die drei Säulen der «TSUBO»

Die japanis­che Gesicht­s­­mas­sage-Tech­nik «TSUBO» basiert auf drei hochwirk­samen manuellen Behand­lung­stech­niken, die in Kom­bi­na­tion ein effek­tives Ergeb­nis erzie­len. Diese drei Säulen sind:

Bindegeweb­s­mas­sage
Bei der Bindegeweb­s­mas­sage wird das Deck­gewebe (Haut / Unter­haut / Faszien) sowie die Musku­latur manuell bee­in­flusst. Durch spez­i­fis­che Zug‑, Schiebe- und Stre­ichtech­niken wer­den die Durch­blu­tung angeregt, Verkle­bun­gen gelöst und eine bessere Ver­sorgung von Haut und Musku­latur ermöglicht.

Mas­sage-Stretch­ing der Gesichtsmusku­latur
Durch gezieltes Dehnen der Gesichtsmusku­latur erzielst Du vielfältige Wirkun­gen, sowohl lokal als auch sys­temisch. Diese inten­sive Behand­lung der feinen Muskeln im Gesicht verbessert nicht nur den Muskel­tonus, son­dern ermöglicht auch eine ganzheitliche Entspan­nung. Ein gut durch­bluteter Muskel wird bess­er mit Nährstof­fen und Sauer­stoff ver­sorgt, was zu einem sicht­baren Straf­fungsef­fekt und ein­er strahlend frischen Haut führt.

Energiebal­ance
Unser Kör­p­er ist von Energiebah­nen, den Merid­i­a­nen, durch­zo­gen, die die einzel­nen Energiezen­tren mit der Lebensen­ergie «Qi» ver­sor­gen. Nach der Lehre der tra­di­tionellen chi­ne­sis­chen Medi­zin kön­nen Energieblock­aden zu Krankheit und Dishar­monie führen. Energie­man­gel und Block­aden kön­nen auch im Gesicht zu einem fahlen Ausse­hen und vorzeit­iger Fal­tenbil­dung führen. Durch die Stim­u­la­tion der Aku­pres­sur­punk­te im Gesicht sorgst Du für eine inten­sive Verbesserung der Ver­sorgung der Energiezen­tren und erzielst damit ein sicht­bar verbessertes Haut­bild.

Durch die Kom­bi­na­tion dieser drei Säulen ist der Erfolg fast schon garantiert!

Biete Deinen Kunden eine Verjüngung nach japanischer Tradition.

Fachtheorie:

  • Geschichte und ursprüngliche Tra­di­tion der «TSUBO»
  • Wirkungsweisen ein­er japanis­chen Gesichts­mas­sage
  • Merid­i­ane und Chakren im Bere­ich des Gesichts
  • Indika­tio­nen und Kon­traindika­tio­nen
  • Ein­satz von Mul­ti­p­lika­toren
  • Grifftech­niken für «TSUBO» Gesichts­mas­sage
  • Der Ablauf ein­er Bindegeweb­s­mas­sage
  • Behand­lung­spro­gramm und Mas­sage­ablauf
  • Demon­stra­tion der «TSUBO» Gesichts­mas­sage am Mod­ell

Fachpraxis:

  • Ver­wen­dung von Gesicht­sölen und pfle­gen­den Wirk­stof­fen
  • Anwen­dung en der einzel­nen Behand­lungss­chritte (Bindegeweb­s­mas­sage, Mimik-Gesichtsmuskel Stretch­ing und Energiebal­ance)
  • Anam­nese
  • Mas­sagevor­bere­itung und Lagerung des Kun­den
  • Durch­führung ein­er «TSUBO» Behand­lung an ver­schiede­nen Mod­ellen
  • Kör­per­hy­giene und Hygiene am Arbeit­splatz
  • Ergonomis­ches Arbeit­en und gesunde Mas­sage­hal­tung
  • Beach­tung der Unfal­lver­hü­tungsvorschriften

Eine transparentes und praxisnahes Seminarangebot ist uns wichtig:

  • Aus­bil­dung in Kle­in­grup­pen von max­i­mal 4 Teil­nehmern — auf diese Weise ist eine indi­vidu­elle und erfol­gre­iche Aus­bil­dung in kurz­er Zeit möglich
  • Keine ver­steck­ten Kosten für Ver­brauchs- und Arbeits­ma­te­r­i­al — Handtüch­er, Liege­nau­fla­gen sowie Arbeits­ma­te­ri­alien ste­hen Dir während der Aus­bil­dungszeit kosten­los zur Ver­fü­gung
  • Qual­i­fiziertes Lehrper­son­al — Aus­bil­dungsleitung durch eine erfahrene Dozentin
  • Mod­erne, voll aus­ges­tat­tete Arbeit­splätze — wir investieren regelmäßig in ein zeit­gemäßes Arbeit­sum­feld

Eine Gesichts­mas­sage ist auf jeden Fall sin­nvoll und bietet zahlre­iche Vorteile für Haut, Geist und Gesund­heit. Hier sind einige Gründe, warum eine Gesichts­mas­sage sin­nvoll ist:

1. Entspan­nung und Stress­ab­bau: Eine Gesichts­mas­sage sorgt für eine tiefe Entspan­nung und eine spür­bare Erle­ichterung von Stress und Span­nun­gen im Gesicht, Nack­en und Schul­tern. Durch die geziel­ten Mas­sage­be­we­gun­gen löst Du Verspan­nun­gen und förder­st die Durch­blu­tung, was zu einem ins­ge­samt entspan­nten Gefühl beiträgt.

2. Verbesserung der Durch­blu­tung: Eine Gesichts­mas­sage regt die Durch­blu­tung im Gesicht an, was dazu führt, dass mehr Sauer­stoff und Nährstoffe zu den Hautzellen gelan­gen. Dies führst Schritt für Schritt zu einem verbesserten Teint, einem frischeren und strahlen­den Haut­bild.

3. Stim­u­la­tion der Lym­phdrainage: Durch san­fte und gezielte Mas­sage­be­we­gun­gen regst Du die Lym­phge­fäße an, Schlack­en­stoffe und Tox­ine abzu­trans­portieren. Damit trägst Du zu ein­er Ent­gif­tung der Haut und ein­er Reduzierung von Schwellun­gen im Gesichts­bere­ich bei.

4. Straf­fung und Straf­fung der Haut: Mit ein­er regelmäßige Gesichts­mas­sage verbesserst Du nach­haltig die Elas­tiz­ität und Straffheit der Haut. Die Mas­sage stim­uliert die Pro­duk­tion von Kol­la­gen und Elastin. Dabei han­delt es sich um wichtige Bestandteile für die Spannkraft und Jugendlichkeit der Haut.

5. Förderung der Wirk­stof­fauf­nahme: Trägst Du vor der Gesichts­mas­sage eine Feuchtigkeitscreme oder andere Pflege­pro­duk­te auf, trägst Du mit der Mas­sage dazu bei, die Auf­nahme und Absorp­tion der Pro­duk­te in die Haut zu max­imieren. Dadurch kön­nen die Inhaltsstoffe bess­er von der Haut aufgenom­men wer­den und ihre volle Wirkung ent­fal­ten.

6. Stim­ulierung der Energiepunk­te: Im Konzept der tra­di­tionellen chi­ne­sis­chen Medi­zin gibt es ver­schiedene Energiepunk­te im Gesicht, die mit anderen Kör­perteilen und Orga­nen ver­bun­den sind. Durch die Mas­sage dieser Energiepunk­te gle­ichst Du den Energiefluss aus, löst Block­aden und verbesserst das all­ge­meine Wohlbefind­en Dein­er Kun­den.

Mit ein­er Gesichts­mas­sage schenkst Du Momente der Wertschätzung und des eige­nen Wohlbefind­ens. Du verbesserst nicht nur die äußere Schön­heit, son­dern steigerst auch das all­ge­meine Wohlbefind­en, wom­it Du zu ein­er entspan­nten und gelasse­nen Ein­stel­lung beitra­gen kannst.

Eine Gesichts­mas­sage allein kann Fal­ten nicht voll­ständig ver­schwinden lassen. Fal­ten entste­hen auf­grund ver­schieden­er inner­er und äußer­er Fak­toren wie der natür­lichen Hau­tal­terung, der all­ge­meinen Genetik, dem Lebensstil und anderen Umwelt­fak­toren.

Jedoch kannst Du mit ein­er regelmäßige Gesichts­mas­sage dazu beitra­gen, das Erschei­n­ungs­bild von Fal­ten zu verbessern und die Haut ins­ge­samt zu glät­ten. Während der Mas­sage wer­den die Gesichtsmuskeln entspan­nt, die Durch­blu­tung gefördert und die Lym­phdrainage angeregt. Dies kann zu ein­er Verbesserung der Haut­struk­tur, ein­er erhöht­en Elas­tiz­ität und ein­er straf­fer­en Haut führen, wodurch feine Lin­ien und Fal­ten reduziert wer­den kön­nen.

Die Effek­te ein­er Gesichts­mas­sage kön­nen indi­vidu­ell immer vari­ieren und sind von ver­schiede­nen Fak­toren wie Art und Tiefe der Fal­ten, dem Haut­typ, dem Alter und der Inten­sität der Mas­sage abhängig. Regelmäßige Anwen­dung sind entschei­dend, um langfristige Ergeb­nisse zu erzie­len.

Empfehle Deinen Kun­den eine Gesichts­mas­sage mit ein­er gesun­den Lebensweise, ein­er aus­ge­wo­ge­nen Ernährung, aus­re­ichend Flüs­sigkeit­szu­fuhr, Schutz vor Sonnene­in­strahlung und ein­er geeigneten Hautpflegeprax­is zu kom­binieren. Eine ganzheitliche Herange­hensweise an die Hautpflege und den Schutz trägt entschei­dend dazu bei, das Erschei­n­ungs­bild der Haut ins­ge­samt zu verbessern und den Alterung­sprozess abzu­mildern.

Die Bindegeweb­s­mas­sage ist eine Mas­sage­form, die beson­ders auf das Bindegewebe zielt. Sie bietet zahlre­iche Vorteile für die Haut, das Gewebe und das all­ge­meine Wohlbefind­en. Hier sind einige der Vorteile ein­er Bindegeweb­s­mas­sage:

  1. Verbesserung der Durch­blu­tung: Bei der Bindegeweb­s­mas­sage wen­d­est Du tiefe und langsame Tech­niken an, um die Blutzirku­la­tion zu verbessern. Damit erhöhst Du die Sauer­stoff- und Nährstof­fver­sorgung der Haut und des Gewebes und trägst zur Regen­er­a­tion und Vital­isierung der Haut bei.
  2. Stim­ulierung des Lym­ph­flusses: Eine Bindegeweb­s­mas­sage verbessert und inten­siviert Wirkung der Lym­phdrainage. Dies fördert den Abtrans­port von Tox­i­nen und Schlack­en­stof­fen aus dem Gewebe und kann Schwellun­gen reduzieren.
  3. Verbesserung der Haut­struk­tur: Durch die Bindegeweb­s­mas­sage kön­nen die Kol­la­­gen- und Elastin­fasern stim­uliert wer­den, was zu ein­er straf­fer­en, elastis­cheren Haut führen kann. Damit verbesserst Du das Erschei­n­ungs­bild von Cel­lulite und schlaf­fem Gewebe deut­lich.
  4. Lin­derung von Verspan­nun­gen: Die Mas­sage des Bindegewebes löst Verkle­bun­gen und Span­nun­gen im Gewebe. Damit kannst Du zu ein­er Lin­derung von Muskelverspan­nun­gen, Rück­en­schmerzen und Kopf­schmerzen beitra­gen.
  5. Reduzierung von Nar­ben und Verkle­bun­gen: Mit der gezielte Mas­sage des Bindegewebes hil­f­st Du dabei, Nar­ben und Verkle­bun­gen zu lock­ern und ihre Flex­i­bil­ität zu verbessern.
  6. Förderung der Entspan­nung: Eine Bindegeweb­s­mas­sage führt zu tiefer Entspan­nung und Stress­ab­bau. Durch die langsamen, tiefen Bewe­gun­gen und den fokussierten Druck kön­nen Kör­p­er und Geist zur Ruhe kom­men.

Abschluss & Berufschancen

Abschluss

Nach erfol­gre­ichem Abschluss der Weit­er­bil­dung erhältst Du ein Zer­ti­fikat.

Karriere

Mit der «TSUBO» bietest Du Deinen Kun­den eine wirk­same Alter­na­tive zu appa­r­a­tiv­en oder inva­siv­en Anti-Fal­ten-Behand­lun­­gen. Immer mehr Kun­den im Bere­ich Kos­metik und Well­ness wün­schen sich natür­liche aber wirkungsvolle Behand­lungsmöglichkeit­en. Kom­biniert mit haut­spez­i­fis­ch­er Wirk­stof­fkos­metik erzielst Du mit dieser manuellen Anwen­dung sofort sicht­bare Haut­bild­verbesserun­gen und erzeugst ein tiefes Wohlbefind­en. Mit dieser Behand­lung über­raschst Du treue Stammkun­den oder machst poten­zielle Neukun­den neugierig auf diese einzi­gar­tige Behand­lung­stech­nik.

Nutze die Kraft einer manuellen Behandlung mit langer Tradition

Manuelles Anti-Aging unter­stützt und aktiviert den kör­pereige­nen Energiefluss und bringt die Haut zum Strahlen. Sich in der eige­nen Haut wohlzufühlen, sorgt für ein entspan­ntes Ausse­hen und eine pos­i­tive Ausstrahlung. Bere­its die Geishas nutzten diese Anwen­dun­gen um Ihre zeit­lose, natür­liche Schön­heit zu erhal­ten.

Die «TSUBO» lässt sich mit ver­schiede­nen Beau­ty oder Well­ness Anwen­dun­gen wun­der­bar kom­binieren und bietet Deinen Kun­den die Möglichkeit effek­tives Anti-Aging mit ein­er entspan­nen­den Gesichts­mas­sage zu kom­binieren.

Eine «TSUBO» Gesichts­mas­sage eignet sich für die Anwen­dung in

  • Kos­metikin­sti­tuten
  • Well­­ness- und Mas­sageprax­en
  • Phys­io­ther­a­pie-Zen­tren
  • Hotels und SPAs
  • Schön­heits­far­men
  • Kur- und Reha-Zen­tren
  • Ther­mal­bädern
  • Fit­nessstu­dios

An einem intensiven Seminartag erlernst Du die professionelle «TSUBO»

Was sind die Voraussetzungen für das Seminar «TSUBO» Gesichtsmassage?

  • Erfahrun­gen in Kos­metik- oder Well­nes­san­wen­dun­gen
  • Inter­esse an The­men wie Well­ness und Entspan­nung
  • Freude am Ler­nen und an der Arbeit mit Men­schen
  • Bere­itschaft zum selb­ständi­gen Ler­nen und Arbeit­en
  • aus­re­ichende Deutschken­nt­nisse

Für wen ist der Gesichts-Massageseminar «TSUBO» geeignet?

  • Alle, die in der Kos­metik tätig sind und inten­sive manuelle Tech­niken erler­nen wollen
  • Alle, die Freude und Inter­esse an Mas­sagen haben und Ihr Reper­toire erweit­ern wollen
  • Alle, die Ihr Dien­stleis­tungsange­bot erweit­ern wollen
  • Inter­essen­ten aus artver­wandten Berufen wie beispiel­sweise Wim­pern- und Nagel­styl­is­ten, Kos­metik­er, Fußpfleger, und vie­len mehr
Termine, Gebühren & Buchung | ab 319,00 €
Benachrich­ti­gung aktivieren

Benachrich­ti­gung zum Sem­i­nar «Japanis­che Gesichts­mas­sage TSUBO»

    Ich würde gerne eine Nachricht erhal­ten, sobald es Neuigkeit­en oder neue Ter­mine zu diesem Sem­i­nar gibt.

    Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint nicht häu­figer als ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

    Vor­name

    Nach­name

    Deine E‑Mail-Adresse

    * Bitte bestätige dieses und das erste Feld zur Benachrich­ti­gung, son­st kann die Nachricht lei­der nicht gesendet wer­den. Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bin ich ein­ver­standen (siehe Daten­schutz). Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

     

    Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

    Unterricht
    jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr
    Gruppen ab 2 bis max. 10 Teilnehmer
    Reservierung:
    Wähle den gewünschten Termin und klicke auf die entsprechende Schalt­fläche.
    In den Gebühren sind enthalten:
    • Anmeldegebühr und Prüfungsgebühr
    • Lehrunterlagen als gedrucktes Workbook oder PDF
    • Arbeitsmaterialien, Instrumente und Produkte für die Dauer des Kurses, sowie Handtücher und Auflagen
    • Ausbildungszertifikat
    • Getränke sowie Snacks
    Was Du für den Lehrgang zusätzlich benötigst:
    • Bequeme Kleidung
    • Praxisschuhe
    • Eigene Verpflegung
    • Schreibmaterial
    Hast Du noch weitere Fragen?
    Kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular.

    Hast Du noch weitere Fragen zur Weiterbildung
    «Japanische Gesichtsmassage TSUBO» …

    ?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

    Wir beraten Dich gerne.

    Verwende das Kontaktformular für Deine Fragen und vereinbare gerne eine telefonische Beratung. Beschreibe kurz Dein Anliegen, damit wir schneller eine Antwort für Dich finden.

    Wie dürfen wir Dir helfen?

      Dür­fen wir Dich tele­fonisch kon­tak­tieren?
      (Wenn Du eine tele­fonis­che Beratung benötigst, trage bitte unbe­d­ingt Deine Tele­fon­num­mer ein).

      gebe bitte Deine Tele­fon­num­mer an *

      wann bist Du am besten zu erre­ichen?

       

       

      Vor­name *

      Nach­name *

      Deine Adresse (option­al):

      Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

       

      * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (siehe bitte auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­standen. Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Kon­tak­tauf­nahme bzw. zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

       

      Eine Kopie der Nachricht wird an die angegebene E‑Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Dat­en. Vor allem, ob Deine Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir antworten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dein­er Dat­en be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

       

       

      Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

        Dür­fen wir Dich tele­fonisch kon­tak­tieren?
        (Wenn Du eine tele­fonis­che Beratung benötigst, trage bitte unbe­d­ingt Deine Tele­fon­num­mer ein).

        gebe bitte Deine Tele­fon­num­mer an *

        wann bist Du am besten zu erre­ichen?

         

         

        Vor­name *

        Nach­name *

        Deine Adresse (option­al):

        Ja, ich finde es wichtig, mich regelmäßig über Neuigkeit­en und Weit­er­bil­dungs­maß­nah­men zu informieren. Daher möchte ich gerne, dass die Akademie der Kos­metik mir entsprechende Infor­ma­tio­nen über einen Newslet­ter per Email zusendet. Der Newslet­ter erscheint etwa ein­mal im Monat und ich kann ihn jed­erzeit wieder abbestellen!

         

        * Mit der Erhe­bung und Ver­wen­dung mein­er per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (siehe bitte auch Daten­schutz) bin ich ein­ver­standen. Ich stimme zu, dass meine For­mu­la­rangaben zur Kon­tak­tauf­nahme bzw. zur Bear­beitung meines Anliegens gespe­ichert wer­den.

         

        Eine Kopie der Nachricht wird an die angegebene E‑Mail-Adresse gesendet. Bitte prüfe vor dem Ver­senden noch ein­mal die ein­ge­ge­benen Dat­en. Vor allem, ob Deine Email­adresse kor­rekt ist, damit wir Dir antworten kön­nen. Du musst aus Grün­den des Daten­schutzes eine Zu­stimmung zur Ver­wendung Dein­er Dat­en be­stätigen. Erst danach lässt sich das For­mu­lar ver­senden. Vie­len Dank.

         

         

        Hab bitte einen kleinen Moment Geduld, nach­dem Du «UND LOS!» gedrückt hast. Alle Nachricht­en durch­laufen einen Sicher­heits-Scan.

        Buchungsliste0
        Es liegt keine Buchung in Deiner Buchungsliste
        Übersicht alle Seminare
        0